ZWEISTAHLSTAHLKUPFER-BIMETALLDRAHT

Zweiader Stahl-Kupfer-Bimetalldraht VEB-2 mit hochhitzebeständiger Isolierung auf Polymidbasis:

  • Nenndurchmesser - 0,18 x 0,38 mm;
  • Bruchfestigkeit in Spannung - nicht weniger als 100 N;
  • Der elektrische Widerstand eines Meter Drahtes bei einer Temperatur von 20 ° C entspricht 4,2 Ohm;
  • Der Draht auf der Spule ist in einem Stück gewickelt, ohne Schlingen und Verwicklungen von Windungen;
  • Der Draht ist sauber und ohne Konservierungsfett auf Kunststoffspulen gewickelt.
  • Für Produkte mit maximaler thermischer und mechanischer Belastung.

Die Herstellung von Bimetalldraht bezieht sich auf die Verarbeitung von Metallen durch Druck, es kann über die Herstellung von heterogenen Metallmaterialien gesagt werden, nämlich die Herstellung von Bimetallstahl-Kupferdraht. Gemäß dem herkömmlichen Verfahren zur Herstellung von Bimetallstahl-Kupferdraht wird der Bimetalldrahtblock erwärmt und dann gewalzt. Anschließend wird der Stahl-Kupferdraht in einer Wasserlösung mit einem Ethylalkoholgehalt von ca. 8-10% abgekühlt. Oder Sie können immer noch in einer Lösung von Wasser mit Ammoniak 7 -12%. Eine andere Option ist das Abkühlen des Drahtes in einer Lösung, die 5 bis 10% Ammoniak und 5 bis 10% Ammoniumchlorid enthält, und der Rest ist Wasser. Die Drahtgeschwindigkeit beim Abkühlen beträgt 4-6 m / min. Zirkulierende Kühlmittelzufuhr. Mit dieser Methode zur Herstellung eines dünnen Stahl-Kupferdraht-BSM können Sie die Oberfläche ohne zusätzliche Spezialvorrichtungen härten und aufhellen (reinigen).

Möglichkeit der individuellen Bestellung: nach Dicke, nach Länge, nach Gewicht.